Habakuk
Szial_Media_Navi Extrner Link zu Habakuks Facebook-Seite Externer Link zu Habakuks Twitter-Seite
Alles andere als langweilig

Gruppe Habakuk bringt ungewohnt junges Publikum in die Kirche

Odenwalder Heimatzeitung 9. Mai 1997. Von Daniela Lode
Reichelsheim. Wer zum Konzert am Samstag in der evangelischen Kirche konventionelle Kirchenmusik erwartet hatte, dr wurde eines Besseren belehrt. Die Band Habakuk präsentierte Lieder zum Mitsingen und Zuhören, bunt gemischt, für jung und alt. Kirchenlieder müssen keineswegs langweilig und unmodern sein, denn ein ungewohnt junges Publikum wohnte dem Konzert bei.

Die Gruppe präsentierte einen Teil ihre Kirchnetagsprogramms von 1995 und Stücke ihrer aktuellen CD "Alles hat seine Zeit". Begeleitend war an die Zuhörer eine Liederzeitung ausgeteilt, um den Text nachlesen und gegebenenfalls auch mitsingen zu können.

Vom Kanon zum Mittanzen und -singen bis hin zu den Soli Cornelia Kollets war für jeden Geschmack etwas dabei. Das Publikum war begeistert, wenngleich Eugen Eckert mit dem zweistimmigen Kanon ( die erste Stimme um nur eine Terz tiefer als die andere) das eigene musikalische Können ein wenig überschätzte

Habakuk war nur durch drei der acht Mitglieder vertreten: Texteschreiber Eugen Eckert (Gesang und Gitarre), Cornelia Kollet (Gesang) und Thorsten Hampel (Klavier). Die Gruppe ist 1975 aus den Impulsen des 16. Evangelischen Kirchentags in Frankfurt entstanden. Gründungsmitglieder waren Angi Dietze und Eugen Eckert

In einer Abstimmung setzte sich schon 1975 der Name Habakuk durch, imponierte doch der Gruppe doch das Leben Habakuks, eines Propheten, der im sechsten Jahrhundert v. Chr.
lebte, für bewußtes Leben und soziales Engagement eintrat.

In den 22 Jahren des Bestehens von Habakuk haben die Musiker neuen Studioproduktionen eingespielt. Darüber hinaus gaben sie zahlreiche bunesweite Konzerte, auch in Indien. Weiter steuerten sie Materialien zu einigen Tonträgern und Liederbüchern bei

Überdies haben sie die letzten zehn Kirchentage, besonders in Verbindung mit Luise Schottroff und Dorothee Sölle, mitgestaltet und in vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Besonders stolz ist die Gruppe darauf, daß ihre Lieder "Bewahre uns Gott", "Meine engen Grenzen" und "Noch ehe die Sonne am Himmel stand" in das evangelische Gesangbuch aufgenommen wurden.

Index
Platten
Termine
Noten
Eugen Eckert
Bestellungen
Mitglieder
Kritiken/Presse
Fotos/Video
Verschiedenes
Aktuell
Links
Kontakt
Impressum
Habakuk-Flyer 2015/16
CD "Einfach so"
Habakuk Info Flyer 2016