Habakuk
Szial_Media_Navi Extrner Link zu Habakuks Facebook-Seite Externer Link zu Habakuks Twitter-Seite

2017

So. 29.10.17, „Bruder Martin“ Luther-Musical-Oratorium
63500
Seligenstadt, St. Marien, Steinweg, 18 Uhr
Das Musical Oratorium „Bruder Martin“ des evangelischen Pfarrers Eugen Eckert (Libretto) und des katholischen A-Kirchenmusikers Thomas Gabriel (Komposition) entstand als Auftragsarbeit der Westfälischen Kirche zum 500. Geburts-tag der Reformation. Die Uraufführung mit 350 Mitwirkenden fand am 17. 9. 2017 auf der mit 2.300 Plätzen ausverkauf-ten Freilichtbühne in Tecklenburg statt. Die Leitung lag bei Kirchenmusikdirektor Martin Ufermann. Das Oratorium für Solisten, Chor, Orchester und Band kommt nun unter Leitung von Martin Ufermann auch nach Seligenstadt und Aschaffenburg.
Vorverkauf Seligenstadt: info@klosterkonzerte-seligenstadt.de. Tel. 06182 – 25323

Di. 31.10.17, Bruder Martin“ Luther-Musical-Oratorium
63739 Aschaffenburg, Stadthalle, Schlossplatz 1, 17 Uhr
Das Musical Oratorium „Bruder Martin“ des evangelischen Pfarrers Eugen Eckert (Libretto) und des katholischen A-Kirchenmusikers Thomas Gabriel (Komposition) entstand als Auftragsarbeit der Westfälischen Kirche zum 500. Geburts-tag der Reformation. Die Uraufführung mit 350 Mitwirkenden fand am 17. 9. 2017 auf der mit 2.300 Plätzen ausverkauf-ten Freilichtbühne in Tecklenburg statt. Die Leitung lag bei Kirchenmusikdirektor Martin Ufermann. Das Oratorium für Solisten, Chor, Orchester und Band kommt nun unter Leitung von Martin Ufermann auch nach Seligenstadt und Aschaffenburg.
Vorverkauf Aschaffenburg: contact@info-aschaffenburg.de

Mi. 11.10.17, HR2-Doppelkopf. Ausstrahlungen 12.05 Uhr sowie 23.05 Uhr.
Livesendung, (Wiederholung am späten Abend) mit dem Frankfurter Stadionpfarrer und HABAKUK-Musiker Eugen Eckert.

Sa. 07.10. – Sa. 14.10.2017, 21. Musikfortbildung auf der Insel Spiekeroog, Ausgebucht!
Bereits zum 21. Mal lädt der Ökumenische Verein InTAKT e.V. in Verbindung mit der Evangelischen Studierendengemeinde in Frankfurt am Min zur einwöchigen Musikfortbildung auf der Insel Spiekeroog ein. Die Leitung 2017 liegt im Team aus Frankfurt am Main beim Pfarrer und Liedermacher Eugen Eckert, dem Gymnasiallehrer für Naturwissenschaften und Keyboarder Christoph Kuhn und dem A-Kirchenmusiker Peter Reulein. Info und Anmeldung: p.dehm@gmx.de

Fr. 27.10.17, Konzert - Urberach, Petruskirche, 19 Uhr
In der kompletten Besetzung gibt HABAKUK ein Konzert zum Reformationsgedenken in der Petruskirche, Wagnerstr. 25, 63322 Urberach.
 
 
Sa. 04.11.17, ChorworkshopLaatzen/ Hannover, 9.30 – 18 Uhr
In der katholischen Gemeinde St. Oliver, Pestalozzistr. 24, findet ein ganztägiger Workshop für ChorsängerInnen statt. Die Leitung liegt bei dem Frankfurter Stadionpfarrer Eugen Eckert, Musiker in der Band HABAKUK, und dem Wetzlarer Domorganisten Horst Christill. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich bei:
pet.braun@t-online.de.
 
So. 12.11.17, GedenkgottesdienstHeiliggeistkirche Frankfurt am Main, ab 15.30 Uhr
In Zusammenarbeit mit der evangelischen und katholischen Krankenhausseelsorge und Selbsthilfegruppe ein Gottesdienst für verwaiste Eltern, Geschwister und Familien nach dem Tod von Kindern. Die musikalische Gestaltung liegt bei der Band HABAKUK in kleiner Besetzung mit Laura Doernbach – Gesang; Eugen Eckert – Gesang, Gitarre und Andreas Neuwirth – Klavier
 
Sa. 18.11.17, WorkshopAmberg, Pfarrzentrum St. Michael, 9.30 – 19 Uhr
Ein Herbsttag voller neuer Lieder in der Oberpfalz mit dem Frankfurter Pfarrer und Liedermacher Eugen Eckert und dem oberhessischen A-Kirchenmusiker Joachim Raabe.
Info/ Anmeldung: winfried.fleischmann@asamnet.de

Sa. 02.12.17, WerkstattkonzertLiebfrauenkirche, Frankfurt am Main, 19.30 Uhr
Der Ökumenische Projektchor der 21. Musikfortbildung auf der Insel Spiekeroog lädt ein zu seinem Wiederholungskonzert für Solisten, Chor, Band und Gemeinde.
Leitung: A-Kirchenmusiker Peter Reulein und Gymnasiallehrer Christoph Kuhn.
Moderation: Pfarrer Eugen Eckert.


2018


So. 14.1.18, NeujahrsgottesdienstKap Europa, Messe, Frankfurt am Main, 11 Uhr.
Die Frankfurter Bahnhofsgemeinden veranstalten wieder ihren alljährlichen ökumenischen Neujahrsgottesdienst. Veranstaltungsort ist dieses Mal mit dem Kap Europa ein exklusiver Ort der Frankfurter Messe. Die musikalische Gestaltung liegt bei der Band HABAKUK in kleiner Besetzung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind möglich über Pfarrerin Jutta Jekel: j.jekel@ev-hoffnungsgemeinde.de

Mi. 17.1.18, Gemeindeworkshop NGL56203 Höhr-Grenzhausen, 18 Uhr
Lisa Gapp, die Vikarin der evangelischen Gemeinde, plant, ihren Examensgottesdienst mit Neuen Geistlichen Liedern zu gestalten. Gemeinsam mit Pfarrerin Monika Christ hat sie Eugen Eckert zu einem Workshop eingeladen, bei dem der Gemeindechor und interessierte TeilnehmerInnen Einblicke in das Entstehen und die Anwendung von Neuen Geistlichen Liedern bekommen. Anmeldung: monika.christ.kgm.hoehr-genzhausen@ekhn-net.de
 
Do. 25.1.18, Workshop KFD-FrauenErbacher Hof, Mainz, 16 Uhr Für ein verlängertes Wochenende treffen sich zum 25. Mal die Frauen aus der Arbeit des Katholischen Frauendienstes in Deutschland (KFD). Gemeinsam mit A-Kirchenmusiker Joachim Raabe gestaltet der evangelische Pfarrer Eugen Eckert, Texter und Musiker der Frankfurter Band HABAKUK, einen Nachmittag mit Neuen Geistlichen Liedern.

Sa. 27.1.18, Chorworkshop84307 Eggenfelden/ Niederbayern, 9.30 – 18 Uhr Im ehemaligen Franziskanerkloster Eggenfelden, Franziskanerplatz 1, findet der ganztägige Workshop in Niederbayern statt, der unter der Leitung des evangelischen Pfarrers Eugen Eckert und des katholischen A-Kirchenmusikers und Gymnasiallehrers Joachim Raabe stattfindet. Beide Workshopleiter haben schon zahlreiche gemeinsame Lieder veröffentlicht und gehören zum ökumenischen Verein InTAKT e.V., der Neue Geistliche Lieder erstellt und publiziert. Das Chorbuch „Weil der Himmel uns braucht“ ist Arbeitsgrundlage des Workshop-Tages. Anmeldungen nimmt Irmi Brunner entgegen: familie.brunners@web.de. Tel. 08727 – 1773.

Fr. 16. & Sa. 17.2.18, Chorworkshop33100 Paderborn, Forum St. Liborius
Die Katholische Gemeinde St. Hedwig lädt gemeinsam mit der katholischen Stadtkirchenarbeit zu einem zweitägigen Chorworkshop ein, der mit der musikalischen Gestaltung eines Gottesdienstes im Dom endet. Die Leitung des Workshops liegt bei Eugen Eckert, dem Frankfurter Stadionpfarrer und Textautor von Neuen Geistlichen Liedern, und Horst Christill, A-Kirchenmusiker am Dom zu Wetzlar und Komponist Neuer Geistlicher Lieder. Anschrift der Gmeinde St. Hedwig ist: Josef-Spiegel-Platz 3. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich bei Sabine Heß-brügge: sabine.hessbruegge@katholisch-in-paderborn.de

So. 18.2.18, Konzert Band HABAKUK
Cyriakusgemeinde, Alexanderstraße 37, 60489 Frankfurt am Main, 17 Uhr
Die evangelische Cyriakus-Gemeinde in Frankfurt Rödelheim hat die Band HABAKUK in kompletter Besetzung zu einem Konzert unter dem Titel „Farbigkeit steckt an“ eingeladen. Postanschrift: Alexanderstr. 37. Tickets über Nicole Lauterwald: lauterwald.cyriakus@gmail.com

Sa. 10.3.18, Chorworkshop65239 Hochheim am Main, 9.30 – 19 Uhr Ein Workshop mit dem neuen Chor- und Bandbuch „Und dann kam der Morgen“ unter der Leitung von Eugen Eckert, dem Frankfurter Stadionpfarrer und Musiker in der Band HABAKUK, und Joachim Raabe, A-Kirchenmusiker und Gym-nasiallehrer. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind erforderlich über Andrea Sturm: ansturm.a@gmx.de

Sa. 14.4.18, Chorworkshop – 54634 Bitburg, 9.30 – 18 Uhr
Ein ganztägiger Workshop mit dem Chorbuch „Weil der Himmel uns braucht“. Die Leitung liegt bei Eugen Eckert, dem Frankfurter Stadionpfarrer und Texter und Musiker in der Band HABAKUK, und Horst Christill, A-Kirchenmusiker am Dom zu Wetzlar und Komponist Neuer Geistlicher Lieder. Der Workshop findet im „Haus der Jugend“, Rathausplatz 6, statt und mündet in die musikalische Gestaltung der Abendmesse in Liebfrauen, Bitburg. Die Teilnehmerzahl ist be-grenzt. Anmeldungen sind erforderlich bei Lydia Weber: lpweberlis@aol.com

Sa. 21.4.18, Tag des Neuen Geistlichen Liedes – 35578 Wetzlar, 9.30 – 18 Uhr
Zum insgesamt 21. Mal findet der „Tag des Neuen Geistlichen Liedes“ in der Musikschule Wetzlar, Schillperplatz 7, statt. Im Blick auf den veranstaltenden Verein inTAKT e.V. ist es der 6. Ökumenische Tag des NGL. Zur Tagesstruktur gehört ein gemeinsames Offenes Singen in der ersten Stunde, zahlreiche Gesangs- und Instrumentalworkshops danach und eine Präsentationsrunde von Werkstattergebnissen am Ende. Die Workshops werden von erfahrenen Kirchen- und Bandmusikern durchgeführt (Gitarre, Soloinstrument, Percussion, Klavier, Orgel, Chorleitung, Chorgesang). Die Modera-tion des Tages liegt bei Eugen Eckert, Pfarrer und Musiker in der Frankfurter Band HABAKUK. Eine Anmeldung ist er-forderlich über Patrick Dehm: p.dehm@gmx.de

Sa. 16.6.18, Chorworkshop – 99330 Gräfenroda/ Thüringen, 9.30 – 18 Uhr
Die evangelische Gemeinde in Gräfenroda lädt ein zu einem Chorworkshop mit Pfarrer Eugen Eckert, Texter und Musi-ker der Frankfurter Band HABAKUK, und Horst Christill, A-Kirchenmusiker am Dom zu Wetzlar und Komponist Neuer Geistlicher Lieder. Anmeldungen sind erforderlich bei Kantor Peter Harder: peharder@googlemail.com

Sa. 14. – Fr. 3.7.18, Liederabende – Insel Spiekeroog
Im Rahmen seines Kurpastorendienstes auf der Insel Spiekeroog lädt Pfarrer Eugen Eckert, Texter und Musiker der Frankfurter Band HABAKUK, erneut zu Liederabenden zum Mitsingen ein. Auf den Programmen stehen Folklore, Pop-songs und Neue Geistliche Lieder, umgeben von ernsten und heiteren Zwischentexten. An allen Abenden (siehe Plakat-aushänge auf der Insel) sind die Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen eingeladen.
 
So. 16.9.18, Nacht der Lichter – 65385 Rüdesheim/Rhein, 20 Uhr, St. Hildegard, Eibingen
Eine ganz im Kerzenglanz erstrahlende Abteikirche, mystische Texte von Hildegard von Bingen und Neues Geistliche Lieder machen die Nacht der Lichter in Eibingen aus. Die musikalische Gestaltung liegt bei Pfarrer Eugen Eckert, Texter und Musiker der Frankfurter Band HABAKUK, und Professor Dr. Thomas Kolb, Klavier.
 
Sa. 29.9. – Sa. 6.10.2018, Musikfortbildung auf der Insel Spiekeroog
Zum 22. Mal findet die herbstliche Musikfortbildung auf der Insel Spiekeroog statt. Veranstalterin ist der ökumenische Verein InTAKT e.V. Eine Woche auf der autofreien ostfriesischen Insel ist verbunden mit dem Erarbeiten von zahlreichen Uraufführungen von Neuen Geistlichen Liedern für Solisten, Chor und Instrumente. Die musikalische Leitung für 2018 liegt bei Horst Christill, A-Kirchenmusiker am Dom zu Wetzlar, und Thomas Gabriel, A-Kirchenmusiker an der Basilika in Seligenstadt und Regionalkantor im Bistum Mainz. Beide musikalischen Leiter sind durch ihre Kompositionen im gesam-ten deutschsprachigen Raum sehr bekannt. Die Musikfortbildung mündet in ein Konzert auf der Insel, das am Fraitag, 5.10.18, stattfindet und am 1.12.18 in Wetzlar wiederholt wird. Die Gesamtleitung und Moderation liegt bei Pfarrer Eugen Eckert, Texter und Musiker der Frankfurter Band HABAKUK. Infos und Anmeldung über Patrick Dehm: p.dehm@gmx.de
 

Zu manchen Terminen stehen die Orts- und Zeitangaben noch nicht genau fest. In solchen Fällen sind telefonische Rückfragen circa zwei Wochen vor der Veranstaltung sinnvoll.


Termine:

Habakuk-Flyer 2015/16
CD "Jetzt"
CD "Jetzt"
CD "Jetzt"
Habakuk Info Flyer 2016